Fantasy Stockfest 2014 #7

Heute war ein ganz besonderer Tag auf dem Fantasy Filmfest 2014. Er markierte nämlich die Festivalmitte. Nach den heutigen sechs Filmen hatte ich 31 auf dem Konto. 31 von 62. Genau die Hälfte. Ich war ein wenig aufgeregt. Natürlich ist das eine Lüge. Die Routine ist eingetroffen. Aufstehen, schreiben, Filme, schreiben, „Diablo 3“, Bett. Das ist mein momentaner Alltag. Mein Jahresurlaub. Und ich genieße es, während ich müde und kaputt bin. Man kennt das mit den Hobbys.

Fantasy Stockfest 2014 #5

Ich habe ausgeschlafen. Leider. Dadurch wird das hier wieder knapp. Aber es ist ja auch Urlaub. Also im Sinne von heute nur fünf statt sechs Filme, weil der erste Film eine Wiederholung von „The Rover“ ist. Also erst um 15 Uhr statt um 13 Uhr ins Kino. Darum habe ich fast bis 12 gepennt. Kein Wecker. Einfach schlafen. Nun fängt in drei Stunden der nächste Filme an und es wird wieder knapp. Nur, damit ihr mal wisst, wie lange ich an dem Mist hier sitze.

Fantasy Stockfest 2014 #3

Dem Fuß geht es besser. Ich passe schon wieder gut in meine Joggingschuhe. Dafür ist der Zeh jetzt Lila. Immerhin? Wie auch immer. Wichtig ist nur eines: Heute verlief alles nach Plan. Fantasy Filmfest Tag 2 ist geschafft. 6 Filme habe ich gesehen und bin währenddessen nur selten Zeuge einer richtigen Pause geworden. Die Augen brennen ein wenig. Zeit für Teil 3.

Fantasy Stockfest 2014 #2

Als ich etwa zwei Stunden vor Abfahrt Richtung Kino durch die Wohnung schlenderte, um meinem Schlenderdrang nachzugeben (das würde in den nächsten Tagen schließlich nicht mehr jederzeit so ohne Weiteres funktionieren), schlenderte ich mit dem kleinen Zeh meines linken Fußes gegen ein Paket Wasserflaschen. Der Zeh ist mittlerweile blau / rot / schwarz verfärbt und auf doppelte Größe angeschwollen. In meine normalen Schuhe passe ich plötzlich nicht mehr rein. Darum trage ich jetzt meine Joggingschuhe. Das nenne ich doch mal einen wundervollen Festivalstart.

Fantasy Stockfest 2014

Heute beginnt das Fantasy Filmfest 2014. In etwa 7 Stunden, um genau zu sein. Und das Beste? Erst jetzt wird mir dies bewusst. Während mich in den letzten Jahren schon einige Tage vor dem Festival die Vorfreude kitzelte und nervös machte, blieb das dieses Jahr aus. Versteht mich aber nicht falsch: Ich freue mich sehr auf das Festival. Fast schon mehr als die Jahre zuvor. Aber eben erst seit heute. Warum? Das hat viele Gründe.

LK oh W – Euro spack Simulator 2 – Episode 5

Das spa-zone-Stable stand und meine Straßen-Dominanz konnte beginnen. Er war an der Zeit, mein Stable zu pushen und die Straßen zu beherrschen. Doch bevor es losgehen konnte, wälzte ich Statistiken. Was im Wrestling-Business die Einschaltquote, ist im Trucker-Business der Profit. Ich hatte mittlerweile das Business verstanden. Die grünen Zahlen sprachen für sich.